Fußreflexzonen-Therapie

Durch die RZF wird eine vermehrte Durchblutung der Füsse und ihrer Reflexzonen erzielt. Auf reflektorischem Weg führt dies zu einer Verbesserung und Harmonisierung aller Organ- und Gewebefunktionen.
Die Wirkung der RZF erstreckt sich sowohl auf den körperlichen als auch auf den seelisch-emotionalen Bereich. Ausser den Symptomen wird bei der Behandlung vielmehr auch der Hintergrund der Erkrankung erfasst.

Als eine sanfte und zugleich sehr wirksame Behandlungsmöglichkeit eignet sich die RZF für Personen aller Altersstufen vom Säugling bis zum betagten Menschen. Die Berührung der Füsse wird dem persönlichen Bedürfnis der Klientinnen angepasst und führt so zu einer sehr tiefgehenden Wirkung.

Indikationen für Reflexzonentherapie

  • Muskuläre Verspannungen und Belastungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Schlafstörungen, Spannungs- und Erschöpfungszustände
  • Allgemeine Gesundheitsvorsorge
Bei akuten oder schwerwiegenden Erkrankungen unterstützt die RZF-Therapie in Zusammenarbeit mit dem Arzt medizinische und/oder chirurgische Interventionen.

» Zur Übersicht unserer Leistungen